Alle Beiträge von Mohamed

Fastenbrechenfest

Liebe Geschwister,

Assalam Alikoum wa rahmatuAllah wa barakatuh,

Das islamische Kulturcenter in Halle (Saale) bestätigt, dass das Fastenbrechenfest „Eid al-Fitr“ am Dienstag, dem 04.06.2019 ist. Wir beten so Allah will um 07h30 Uhr das Eid-Gebet mit anschließender Ansprache. Wir möchten Sie auch daran erinnern, den Zeitpunkt der Fälligkeit der Zakat-ul-Fitr zu beachten.

Ibn Abbas berichtete: Der Gesandte Allahs (Allahs Segen und Friede auf ihm) erlegte demjenigen, der fastet, Zakat ul-Fitr auf, um sich selbst vor jeder anstößigen Handlung und Rede zu schützen und für den Zweck der Nahrungsvorsorge für die Bedürftigen. Sie wird für denjenigen als Zakat angenommen, der ihr nachkommt, bevor er das Festgebet ’Id-ul-Fitr -Gebet’ verrichtet, und es ist  Sadaqa (Spende) für denjenigen, der ihr nach dem Gebet nachkommt. (Hadith bei Abu Dawud, Ibn Madscha, Daraqutni)

Das IKC Halle wünscht ihnen Gottes Segen. Möge Allah unser Fasten, unsere Gebete annehmen.

السلام عليكم و رحمة الله و بركاته
يؤكد المركز الثقافي الإسلامي في مدينة هالة زالة أن عيد الفطر المبارك و أول أيام شهر شوال لعام 1440 هـ هو يوم الثلاثاءالموافق 04 يونيو 2019م. إن شاء الله نصلي صلاة العيد الساعة السابعة ونصف (07h30) صباحا في الساحة بجانب المسجد, الرجاء إحضار سجدات الصلاة تقبل الله صيامنا و أعمالنا.
المركز الثقافي الإسلامي

روي عن عبدالله ابْنِ عَبَّاسٍ رضي الله عنهما  في صحيح سنن أبي داود رواه أبو داود و ابن ماجه بسند حسن: قال فَرَضَ رَسُولُ اللَّهِ صَلَّى اللَّهُ عَلَيْهِ وَسَلَّمَ زَكَاةَ الْفِطْرِ طُهْرَةً لِلصَّائِمِ مِنْ اللَّغْوِ وَالرَّفَثِ وَطُعْمَةً لِلْمَسَاكِينِ مَنْ أَدَّاهَا قَبْلَ الصَّلاةِ فَهِيَ زَكَاةٌ مَقْبُولَةٌ وَمَنْ أَدَّاهَا بَعْدَ الصَّلاةِ فَهِيَ صَدَقَةٌ مِنْ الصَّدَقَاتِ

 Avec l´aide de Dieu on va célébrer le mardi, 04.06.2019 la fête de la rupture du jeûne “ Aid El Fitr Fête“. La Prière de l’Aïd aura lieu inchaAllah à 07h30 pres du mosquée et suivi du sermon. Nous vous demandons aussi d’apporter votre tapis de prière.

On la trouve mentionnée dans le hadith rapporté par Ibn ‘Abbas (qu’Allah l’agrée) :
« Le Messager d’Allah (Paix et bénédictions sur lui) a imposé l’Aumône de la rupture du jeûne, car elle purifie le jeûneur des paroles futiles et indécentes, de même qu’elle est une nourriture pour les pauvres. Celui qui l’accomplit avant la prière, elle sera une Zakat acceptée, quant à celui qui la donne après la prière, elle ne sera qu’une aumône ordinaire» [Hadith Hassan rapporté par Ibn Madja et Abou Daoud]
Qu’Allah accepte notre jeûne et nos priers
Centre culturel islamique

6 Tage im Schawwal fasten

Liebe  Geschwister,

Asalamu Aleikoum, Wir möchten Sie daran erinnern, dass man für das Fasten von  zusätzlichen 6 Tagen im Monat Schawwal eine großartige Belohnung von Allah erwartet.

Der Gesandte ALLAHs (Frieden und Segen Allahs seien auf Ihm) sagte: Wer den Monat Ramadan (vollständig) gefastet hat und danach sechs Tage im (darauf folgenden) Monat Schawwal fastet, der (erhält soviel Lohn), als ob er das ganze Jahr gefastet hätte. (Muslim)

Wann werden die 6 Tage im Schawwal gefastet?

Man kann mit dem Fasten der 6 Tagen (zusammenhängend) im Schawaal direkt nach dem Fastenbrechenfest beginnen . Es besteht auch die Möglichkeit diese Tage getrennt zu fasten. (Das fasten auf die Montage und Donnerstage im Monat Schawaal aufteilen).

Salam Aleikoum euer IKC

Islamische Schule

Liebe Geschwister,

Der Unterricht an der Islamische Schule am Islamischen Kulturcenter in Halle wird Inchae Allah an folgenden Unterrichtstagen angeboten:

Samstags und Sontags (von 10h bis 13:30 Uhr)

Euer IKC

Die Abschiedspredigt

بسم الله الرحمن الرحيم

Im Namen Allahs, des Erbarmers, des Barmherzigen

Die Abschiedspredigt

Während seiner Abschiedshajj, im Dhu’l-Hiddscha des Jahres 10 nach der Hidschra (632 n. Chr.), richtete der Prophet Muhammad (Allahs Heil und Frieden auf ihm) wiederholt Worte an seine Gefährten, die in ihrer Gesamtheit als „Abschiedspredigt“ überliefert werden. Folgendes ist eine Zusammenstellung der bekanntesten Worte aus dieser Predigt:

„Hier bin ich, o Allah, hier bin ich. Hier bin ich, Du hast keinen Mitgott, hier bin ich. Wahrlich, alles Lob und alle Huld sind Dein und alle Herrschaft, Du hast keinen Mitgott.“

Die Abschiedspredigt weiterlesen

Fragen zum Fasten

1. Warum fasten die Muslime?

Fasten im Islam ist eine Form des Gottesdiensts. Das Fasten im Monat Ramadan gehört zu den sogenannten fünf Säulen des Islam, also zu den Hauptpflichten, die ein Muslim als Gottesdienst durchführt. Die anderen Säulen sind das Bezeugen der Einheit Gottes und der Prophetenschaft Muhammads (s), das täglich fünfmalige Gebet, die Wallfahrt nach Mekka und das Entrichten der Zakat.

Das Fasten wird den Gläubigen in dem folgenden Koran Vers vorgeschrieben:

“Ihr, die ihr glaubt, euch ist das Fasten vorgeschrieben wie es denen vorgeschrieben war, die vor euch waren, damit ihr vielleicht gottesfürchtig werdet.” (2:183).

Laut dieser Aussage im Koran, dem heiligen Buch der Muslime, soll das Fasten um Gottes (Allahs) Willen geschehen d.h. es soll dadurch die Zufriedenheit Gottes erlangt werden. Außerdem gehört die Praxis des Fastens zur Tradition des Propheten Muhammad (s), der den Muslimen als Vorbild dient.

Fragen zum Fasten weiterlesen

As salamu aleikum, und herzlich Willkommen

  Im Namen Allahs, des Allerbarmers, des Barmherzigen!

„Der beste Mensch ist derjenige, der anderen Menschen nützlich ist“ (Hadith)

Das IKC in Halle ist eine islamische Religionsgemeinschaft. Unser Ziel ist die religiöse, soziale und kulturelle Betreuung von Muslimen in und um Halle. Das IKC wurde 1993 gegründet, es handelt sich um einen lokalen, selbständigen und gemeinnützigen Verein.

Als IKC – Gemeinde haben wir uns verpflichtet, in allen Belangen transparent zu handeln und uns an das islamische Glaubenbekenntnis und die Arbeitsprinzipien der Gemeinde als auch an die freiheitlich-demokratische Grundordnung Deutschlands zu halten.